Die Termine werden laufend aktualisiert. Bei Fragen zu einzelnen Terminen oder Anregungen für neue Termine stehen wir gerne zur Verfügung: info@usher-taubblind.at

 

11. Februar 2020, Austauschtreffen für Betroffene u. Angehörige, Wien

In Kooperation mit VOX – Schwerhörigenzentrum Wien gibt es nun wieder die vielfach gewünschten Austauschtreffen in der Region Wien, NÖ, Burgenland! Jutta Schneeberger, die viel Erfahrung in der Leitung von Gruppentreffen mitbringt, wird künftig gemeinsam mit Julia Moser, diese Treffen organisieren. Ziel ist es, Teilnehmer_innen einen geschützten Rahmen zu bieten, in dem sie sich frei über Themen rund um das Leben mit Usher Syndrom oder Taubblindheit austauschen können.

Wann: Dienstag 11. Februar 2020 von 16-18 Uhr

Wo: ÖHTB-Beratungsstelle,

Stumpergasse 41-43/1. Stock,

1060 Wien

Wer: Mitglieder, Betroffene, Angehörige und Interessierte des Forum Usher Taubblind aus der Region Wien, NÖ, Burgenland!

Anmeldungen bis 28.1.2020 per E-Mail an info@usher-taubblind.at

Dolmetschbedarf bitte unbedingt ebenfalls per E-Mail mitteilen. DANKE!

Wir freuen uns auf den Austausch!

 

28. Februar 2020, Lormkurs in Graz

Expertin Tanja Hameter bietet einen Lormkurs an. Der Kurs wird zusammen mit dem Verein Selbstbestimmt Leben Steiermark organisiert. Der Kurs wird an zwei Freitag-Terminen stattfinden und dauert jeweils 2 Stunden.

Wann: Freitag, 28. Februar 2020 von 16-18 Uhr

Freitag, 13. März 2020 von 16-18 Uhr

Wo: Verein Selbstbestimmt Leben Steiermark

Eggenberger Allee 49,

8020 Graz

Wer: Für alle, die das Lorm-Alphabet lernen wollen! (Fachkräfte, Dolmetscher*innen, Assistenz, Betroffene, Angehörige, Interessierte..)

Kosten: beide Termine kosten zusammen 20 €

Anmeldung bitte direkt bei Tanja per Mail unter thameter@yahoo.de

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl: Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

 

29. Februar 2020, Tag der seltenen Erkrankungen in Wien

Das ist eine Veranstaltung vom Dachverband Pro Rare Austria anlässlich des Tages der seltenen Erkrankungen 2020.

Wann: Samstag, 29. Februar 2020 von 13-16 Uhr

Wo: Museumsquartier (Arena 21+Ovalhalle)

Museumsstraße 1, 1070 Wien

Nähere Infos zum Programm als doc.: Programm Tag der seltenen Erkrankungen 2020_final


19.-22. März 2020, Workshop für Eltern von Betroffenen, Hannover

Der Verein Leben mit Usher Syndrom e.V. organisiert einen Workshop für Eltern von betroffenen Kindern und jungen Erwachsenen.

Wann: 19.-22. März 2020 (Donnerstag-Sonntag)

Wo: Tagungsort ist das H4 Hotel,

Würzburger Straße 21,

Kosten: Teilnehmer*innen-Preis 180,00 € pro Person für Zimmer und Verpflegung für den gesamten Zeitraum

Tagungsplan: Es sind verschiedene Themen zu Ausbildung und Beruf, Forschung und Medizin sowie das deutsche Taubblindenwerk in Hannover geplant. Details kommen Anfang des Jahres 2020.
Anmeldung bitte per Mail an usher-eltern@leben-mit-usher.de Die Plätze sind begrenzt, bitte daher schnell anmelden. Wir hoffen sehr auf euer Interesse!

 

28. März 2020, Osttiroler Selbsthilfetag in Lienz

Letztes Jahr musste der Selbsthilfetag abgesagt werden, deswegen findet er jetzt im Jahr 2020 statt. Den organisiert die Selbsthilfe Osttirol.

Wann: Samstag, 28. März 2020 vermutlich von 9-17 Uhr

Wo: Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz (LLA)

Josef-Müller-Straße 1,

9900 Lienz

ACHTUNG: An diesem Tag macht Martina da Sacco zwei Lormworkshops!

Der erste Lormworkshop ist in Gebärdensprache um 11 Uhr.

Der zweite Lormworkshop ist für Hörende um 14 Uhr.

Nähere Infos: https://www.selbsthilfe-osttirol.at/2019/12/absage-selbsthilfetag/


6. – 10. Mai 2020, Usher Seminar in Saulgrub (Deutschland)

Der Verein Leben mit Usher (LmU) organisiert ein Usher Seminar. Das Seminar ist für Betroffene und Angehörige.

Wann: 06.-10. Mai 2020 (Mittwoch-Sonntag)

Wo: Tagungsort ist das AURA Hotel

Alte Römerstraße 41,

82442 Saulgrub (Bayern)

Nähere Infos: https://www.leben-mit-usher.de/

 

27. – 29. Mai 2020, SightCity in Franfurt a. Main (Deutschland)

SightCity ist die größte Fachmesse in Deutschland für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel. Freier Eintritt. (Neuer Veranstaltungsort)

Wann: 27.-28. Mai 2020 jeweils 10-18 Uhr (Mittwoch-Donnerstag)

29. Mai von 10-16 Uhr (Freitag)

Wo: Kap Europa Frankfurt

Osloer Str. 5,

60327 Frankfurt am Main (Deutschland)

Nähere Infos: http://www.sightcity.net/de/besucher/allgemein.php


27. Juni 2020, Helen Keller Tag – Ausflug in Tirol

Martina da Sacco organisiert einen Ausflug anlässlich des Helen Keller Tages.

Wann: Samstag, 27. Juni 2020

Termin vormerken! Nähere Infos folgen!


4. Juli 2020, Tagesausflug ins Salzkammergut, OÖ

Der Gehörlosenverband Oberösterreich organisiert einen eintägigen Ausflug ins Salzkammergut.

Wann: Samstag, 04. Juli 2020

Wer: Taubblinde Menschen aus Oberösterreich haben Vorrang. Die restlichen Plätze sind dann für Betroffene aus anderen Bundesländern.

Termin vormerken! Nähere Infos folgen!

 

 


VORSCHAU Jahr 2021

 

10.-13. Juni 2021, Taubblinden-Camp in St. Gilgen, OÖ

Der Gehörlosenverband Oberösterreich organisiert im Jahr 2021 wieder ein Taubblinden-Camp.

Wann: 10.-13. Juni 2021 (Donnerstag-Sonntag)

Termin vormerken! Nähere Infos folgen!


 

Spenden: IBAN: AT81 1200 0100 1826 9877, BIC: BKAUATWW, UniCredit Bank Austria