Liebe Mitglieder und Interessierte des Forums Usher Taubblind,

bevor die Feiertage losgehen, haben wir noch spannende Neuigkeiten, Berichte und Termine für euch!

1. Jahresausklang in Tirol mit internationalen Betroffenen

2. Klettern in Linz – Fortsetzung am 27. Jänner 2019

3. Einladung zur Teilnahme an Paarstudie

4. Zwei Berichte von Mitgliedern

5. Forumsseminar im Herbst 2019 in Wien

6. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

 

1. Jahresausklang in Tirol mit internationalen Betroffenen

Zu Silvester besuchen uns 9 taubblinde Leute in Innsbruck. Diese kommen aus unterschiedlichen Ländern in Europa. Sie werden vorrangig international gebärden. Es sind unter der Gruppe auch zwei Personen dabei die taktil gebärden. Zu diesem Treffen sind natürlich andere taubblinde Personen herzlich eingeladen!

• Wann: am Montag, 31. Dezember 2018 von 19 - 22 Uhr

• Wo: Selbsthilfe Tirol, Innrain 43, 6020 Innsbruck

• Wer: Gehörlose und Schwerhörige mit Sehbeeinträchtigung/Blindheit, Hör-Sehbehinderte und Taubblinde. Familie und Freunde und alle, die Interesse haben.

HINWEIS: Wegen Silvester haben wir zurzeit leider keine Dolmetscher_innen dabei. Wir sind intensiv auf der Suche und bemühen uns, Dolmetschung zur Verfügung zu stellen. Bitte um Anmeldung bei Lydia Kremslehner unter folgender E-Mail: l.kremslehner@usher-taubblind.at

 

2. Klettern in Linz – Fortsetzung am 27. Jänner 2019

Nach dem Erfolg der ersten Kletter-Veranstaltung folgt nun die Fortsetzung. Eines unserer Mitglieder mit viel Berg- und Kletterfahrung wird uns wieder fachkundig anleiten! Teilnehmer_innen können für das Klettern Grundkenntnisse erlernen oder ihre – beim letzten Mal – erworbenen Kenntnisse ausbauen.

Nähere Informationen findet ihr unter: 

http://usher-taubblind.at/terminetreffen/

Bitte um Anmeldung unter info@usher-taubblind.at bis spätestens 20.1.2019. Und um Angabe der Kletterkenntnisse (Anfänger_in oder Fortgeschrittene_r, der_die auch sichern kann). ACHTUNG: begrenzte Teilnehmer_innenzahl!

 

3. Einladung zur Teilnahme an Paarstudie

Wir haben von unserem Kooperationspartner BSVÖ eine Einladung zu einer Studie erhalten. Die Studie wird von der Universität Zürich unter Leitung des Schweizerischen Zentralvereins für das Blindenwesen durchgeführt. Die zentrale Frage lautet: Welche Auswirkungen hat eine Seh- oder Hörsehbehinderung auf die Partnerschaft? Jedes Paar kann bei zwei kurzen Befragungen mitmachen. Mehr Informationen zur Teilnahme findet ihr unter:

http://www.blindenverband.at/de/aktuelles/370/Einladung-zur-Teilnahme-an-Paarstudie

 

 4. Zwei Berichte von Mitgliedern

Es gibt zwei Berichte von Mitgliedern zum Nachlesen auf unserer Homepage. Es gibt einen Bericht mit Foto zum tollen Herbstausflug in Graz:

https://usher-taubblind.at/herbstausfug-nach-graz-zum-schloss-eggenberg/

Und es gibt einen Bericht zu unserer gelungenen Weihnachtsfeier in Wien:

https://usher-taubblind.at/weihnachtsfeier-2018/

 

 5. Zum Vormerken: Forumseminar im Herbst 2019 in Wien 

Das Jahr 2019 wird spannend! Wir arbeiten intensiv an einem Seminarwochenende für Hörsehbeeinträchtigte und Taubblinde in Wien. Bitte dafür den 27. bis 29. September 2019 vormerken. Weitere Informationen gibt es in den nächsten Newslettern!

 

6. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wir bedanken uns herzlich für eure Unterstützung im Jahr 2018! Ohne euch wären wir nicht so weit gekommen. Vielfältige Aktivitäten fanden statt: Höhepunkte des Jahres waren unsere Generalversammlung und die Weihnachtsfeier. Daneben war das Forum bei zahlreichen Veranstaltungen präsent.

Auch im Jahr 2019 werden wir uns weiter für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Hörsehbeeinträchtigung und Taubblindheit in Österreich einsetzen.

 

Herzliche Grüße,

das Team vom Forum Usher Taubblind Österreich